Vita

stephan weberStephan Weber wurde 1968 in Berlin geboren. Als Autodidakt hat er seine Passion für die Kunst schon früh entdeckt. In seiner künstlerischen Arbeit setzte er sich mit den Materialien Ton, Holz, Gips, Pappmaché und Stahl auseinander, um dann Holz und nun immer öfter Stahl als das für ihn optimale Material zu entdecken. Seine Skulpturen sind auf das Wesentliche reduziert und enthalten feine ausdruckstarke Details. Die sensible Auswahl der Materialien zu den jeweiligen Themen ist genauso auffällig, wie die spannungsreichen Posen, in denen er seine Figuren Geschichten erzählen lässt. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht der Mensch in seiner Ein- und Zweisamkeit.

„Ich würde gern einmal etwas sehr großes, glatt Glänzendes in die Natur stellen, dass zwar völlig fremd darin, aber sich trotzdem einschmiegt und anzupassen scheint.“

Stephan Weber

  • 1968 Geboren in Berlin
  • 1974 – 1984 Schulausbildung
  • 1984 – 1986 Dachdeckerlehre
  • 1986 – 1989 Arbeit als Dachdecker und Tischler
  • Mitglied einer Theatergruppe, Arbeit an Bühnenbildern, Requisiten; Herstellung lebensgroßer Puppen und Masken in Pappmaché.
  • 1989 – 1991 Angestellter des Bezirksamts Treptow von Berlin, Schwerpunkt Künstlerische Arbeitstherapie mit Rehabilitanden
  • 1991 – 1993 Fachschulstudium der Sozialpädagogik, Gipsarbeiten – lebensgroße Plastiken – Ausstellung in der Fachschule
  • 1993 – 1995 Werks- und Honorarverträge als Erzieher, Schwerpunkt Künstlerisches Gestalten; Erste Arbeiten in Metall – Schweißen und Schmieden
  • 1995 – 1997 Selbständigkeit, Holzgestaltung und Innenausbau; Gips- und Tonarbeiten – Plastiken in Pappmaché
  • 1997 Werksvertrag „Kunstprojekt Metall“; Metallskulptur vor dem Jugendclub COCA, Bezirksamt Friedrichshain von Berlin
  • 1998 – 2001 Anstellung als Tischler, Anmietung eines eigenen Ateliers, große Holzskulpturarbeiten, 1. Ausstellung im September 2001
  • Seit Ende 2001 widme ich mich fast ausschließlich der Kunst. Arbeiten in Holz, Ton, Metall und Metallguss
  • 2003 Bezug eines neuen Ateliers im Steinmetzhof, Lehderstraße, Berlin-Weißensee; Gemeinsame Ausstellungen mit Künstlern des Atelierhofes
  • Seit 2006 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler
  • 2007 / 2008 Werks- und Honorarverträge, Künstlerisches Gestalten mit Jugendlichen

[vita.pdf]